Zum Inhalt springen

Ästhetische Medizin - für Ihre Schönheit und Gesundheit

Ein attraktives Erscheinungsbild wird in unserer Gesellschaft mit Erfolg, Glück und Gesundheit in Verbindung gebracht.

Mit schonenden ästhetisch-medizinischen Behandlungsverfahren tragen Dr. Burghard Peter und sein Team gerne dazu bei, Ihnen ein rundum positives Körpergefühl zu geben und Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Auf den nachfolgenden Seiten konzentrieren wir uns auf die derzeit sichersten und erfolgreichsten minimal-invasiven Behandlungsverfahren. Wesentliche Merkmale dieser beliebten Behandlungskonzepte: Zuverlässig vorhersagbare Ergebnisse und schnelle Erholungsphasen. Der immense Zuspruch führt zu einer stetig steigenden Nachfrage nach diesen Therapieformen.

Faltenbehandlung

Ab dem ca. 26. Lebensjahr beginnt der natürliche Alterungsprozess der Haut. Der Zellstoffwechsel wird gestört und die Zellerneuerung verlangsamt sich. Die Haut wird insgesamt trockener und wirft dadurch Falten. Diese sind Ausdruck von Müdigkeit und Alter und hinterlassen somit einen negativen oder müden Gesichtseindruck. 

Neben erblichen Faktoren wird die Faltenbildung vor allem durch äußere Einflüsse, wie Sonnenbestrahlung, Rauchen und durch die persönliche Lebensführung beschleunigt. Ästhetisch störende Falten können mit verschiedenen Methoden der Ästhetischen Medizin sehr effektiv und schonend behandelt werden. Abhängig vom Alter, von der Faltentiefe und anderen Parametern werden zur schonenden und effektiven Faltenglättung vor allem folgende Methoden eingesetzt: Faltenunterspritzung mit Fillern, Behandlungen mit Botox, ästhetische Mesotherapie und PRP Eigenbluttherapie.

Zu heilenden Botox Behandlungen bei funktionellen Störungen gehören u.a. Bruxismusbehandlungen (Behandlung von Zähneknirschen), Hyperhidrosisbehandlungen (Behandlung von vermehrtem Schwitzen) und Migränebehandlungen.

Hautverjüngung

Zur Revitalisierung des Hautgewebes wird die Mesotherapie, die Eigenbluttherapie (PRP-Vampirlifting), PRP-Plus Eigenbluttherapie und das Medical Needling erfolgreich angewendet.

Die Wirkung der Mesotherapie beruht auf der Verabreichung von verschiedenen Wirkstoffen in das Hautgewebe. Die biologischen Wirkungen dieser Substanzen führen in Kombination mit den physikalischen Effekten bei deren Applikation zu einer nachhaltigen Stimulierung von regenerativen Prozessen im Hautgewebe.

Bei der PRP-Behandlung wird aus körpereigenem Blut mit Thrombozyten angereichertes Plasma (Plateled Rich Plasma = plättchenreiches Plasma) gewonnen. Die darin enthaltenen Wachstumsfaktoren dienen der Zellerneuerung und werden neben der ästhetischen Anwendung (Vampirlifting/Draculalift und Haarausfall) allgemeinmedizinisch zur Wundheilungsunterstützung, sowie bei Sehnen-, Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden angewendet.

Beim PRP-Plus Verfahren werden die Vorteile des Vampirlifting, der PRF Methode und des Exokine selektiv gebündelt.

Das Medical Needling ist eine sehr erfolgreiche Methode gegen Fältchen, Narben (z.B. Aknenarben), Dehnungsstreifen, Pigmentschäden und Sonnenschäden. Mit nur wenigen Sitzungen lassen sich bereits deutliche Verbesserungen des Hautbildes erzielen: Die Haut wirkt jünger und frischer. Meist werden Gesicht, Hals und Dekoletté behandelt.

Mesotherapie - kurative (heilende) Behandlungen

Neben den ästhetischen Behandlungen bietet die Mesotherapie auch heilende und vorbeugende Anwendungen bei einer Vielzahl von Krankheilsbildern, z.B. bei

  • Akne
  • Anosmie (Verlust des Geruchssinnes)
  • Anti-Mückenstich-Therapie
  • Mikrovakzination
  • Muskelverspannungen
  • Parodontitis, Gingivitis, Implantatvorbereitung, Zahnherd
  • Trigeminusneuralgie

Behandlung von starkem Schwitzen (Hyperhidrose)

Übermäßiges Schwitzen führt sowohl im Privat- als auch im Berufsleben zu einer enormen Beeinträchtigung der Lebensqualität. Insbesondere im Achselbereich hat sich die Botoxbehandlung seit Jahrzehnten bewährt.

Behandlung von Zähneknirschen (Bruxismus)

Neben den ästhetisch-medizinischen Anwendungen hat sich Botox schon Jahrzehnte vorher allgemeinmedizinisch in vielen Fachbereichen zur Muskelentspannung bewährt. Sehr hilfreich ist Botox auch bei Patienten mit Bruxismus.

Ästhetische Medizin Behandlungskosten

Behandlungskosten der Faltebehandlungen, Mesotherapie und PRP Eigenbluttherapie werden nicht von Krankenkassen übernommen und werden als reine Privatleistungen abgerechnet.

 

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Therapie beim Spezialisten Dr. B. Peter:

  • Dr. Peter verfügt über einen ästhetisch-medizinischen Erfahrungsschatz von über 20 Jahren
  • Dr. Peter ist Arzt und Zahnarzt mit ästhetisch-chirurgischer und kiefer-chirugischer Ausbildung
  • Umfassende Behandlungsoptionen durch die enge Vernetzung dieser Fachbereiche
  • Mit unserem Behandlungspass bieten wir 100%ige Transparenz über verwendete Produkte

 

 

Behandlungsspektrum:

Botox, Faltenglättung, Hyaluronsäure, Faltenunterspritzung, Mesotherapie, Migräne Behandlung, PRP Vampirlift, PRP für Haare, Bruxismus Botox, Hyperhidrose Botox, PRP Vampirlifting, PRP-Plus