Zum Inhalt springen

Mesolift, Mesoglow

Ästhetische Hautmedizin mit Mesotherapie

Mit Mesolift und Mesoglow wird auf natürliche Weise und effizient den Folgen der Hautalterung und deren Ursachen entgegengewirkt. Für ein strahlend frisches Erscheinungsbild werden junge Patienten frühzeitig, vorbeugend mit dem Mesoglow behandelt. Bei fortgeschrittener Hautalterung wird eine nachhaltige Geweberegeneration und Hautverjüngung durch wiederholte Mesolift Behandlungen erreicht. Falten entfernen bzw. Falten wegspritzen mit Fillern oder Botox Präparaten ist bei fortgeschrittener Hautalterung eine sinnvolle Ergänzung.

Mesolift - Anwendungsbereiche

Einsatzgebiete für Mesolifting Behandlungen sind

  • Gesicht
  • Hals
  • Dekolleté
  • Hände

Die Behandlung von Augenfältchen ist ergänzend zum Mesolift eine eigenständige Therapieoption.

Mesolift Behandlungsablauf

Vor der Behandlung bitte kein Make-Up auftragen.

Abhängig von individuellen Gegebenheiten erfolgt einleitend ein Peeling und die Anwendung einer Betäubungscreme.

Sicher und schmerzarm werden anschließend die Wirkstoffe mit einem Mesotherapie-Apparat in den Behandlungszonen verabreicht.

Eine beruhigende Maske dient abschließend der Entspannung des Gewebes.

Für eine nachhaltige Geweberegeneration sind mindestens 3 Sitzungen im Abstand von ca. 14 Tagen notwendig. Die Anzahl der Sitzungen ist vom Alter bzw. dem jeweiligen Hautbild abhängig. Um die Langzeitwirkung der Mesotherapie aufrechtzuerhalten, sind 2-3 Behandlung im Jahr empfehlenswert.

Mesolift Nachsorge

Neben der täglichen hydratisierenden (feuchtigkeitsspendenden) Hautpflege ist die Verwendung von UV-Schutz sehr wichtig. Verwenden Sie unbedingt einen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor von mindestens SFP 30, noch besser SFP 50! Zusätzlich sollten Sie direkte Sonnenstrahlen meiden. Ebenso bitte 3 Tage Hitze meiden, auf Sport verzichten und kein Make-Up auftragen.

Mesolift Kontraindikationen

Bei akuten Herpesinfektionen und bei vorliegen sonstiger Gegenanzeigen, welche unter Mesotherapie aufgelistet sind, ist auf die Mesotherapie zu verzichten.

 

Behandlungsspektrum:

Botox, Botulinumtoxin, Botox Injektionen, Faltenglättung, Hyaluronsäure, Faltenunterspritzung, Mesotherapie, Migräne Behandlung, PRP Haare, Bruxismus Botox Behandlung, Zähneknirschen Botox, Hyperhidrose Botox, PRP Vampirlifting, Eigenbluttherapie